„Das Leben lernen!“ kennzeichnet den ganzheitlichen Bildungsansatz in Hirschluch. Mitten im Wald, am Rande eines Naturparks, können Jugendliche mit natur- und erlebnispädagogischen Geländespielen, Floß- und Budenbau interkulturellen Teamgeist entwickeln und Urlaub vom Medienkonsum machen. So entsteht Raum, um andere Handlungsweisen zu verstehen, Konflikte fair auszutragen und nicht nur mitzukriegen, sondern auch zu reagieren, wenn jemand ausgeschlossen wird. Menschen mit Einschränkungen, Migrations- oder Fluchterfahrung sind ausdrücklich willkommen!