Institut für Migrations- und Aussiedlerfragen Heimvolkshochschule St. Hedwigs-Haus e. V.

St. Hedwigs-Haus ist eine staatlich anerkannte, katholische Einrichtung der Erwachsenenbildung, vorwiegend im Bereich der politischen Bildung, aber auch religiöse Bildung, Eltern- und Familienbildung, personenbezogene und kulturelle Bildung finden sich in unserem Programm. Von Anbeginn versteht sich die Heimvolkshochschule als Brücke zwischen Ost und West, als Stätte der Versöhnung und Begegnung. Gemeinsames Leben und Lernen unter einem Dach fördert das Verständnis für die Situation des Anderen. Menschen verschiedenster Herkunftsländer kommen zusammen, tauschen ihre Biographien aus, lernen miteinander und voneinander. Die Bildungs- und Begegnungsarbeit in Oerlinghausen hat zur Versöhnung und zur Entwicklung von guten Beziehungen zu anderen Ländern, wie z.B. Polen, beigetragen.