Für Schulen

Wege der Kooperation

Blickrichtung ändern
Ob auf dem Land oder in der Stadt, ob politische Bildung oder soziales Lernen, ob Paddeltour, Zukunftswerkstatt oder Medienworkshop: Jugendbegegnungen bringen besondere Erfahrungsmomente, in denen von- und miteinander Lernen, spannende Perspektivwechsel und die Interessen der Jugendlichen ganz oben stehen.Und so wie aktivierende Methoden und Ortswechsel manchmal. Wunder bewirken, motivieren neue internationale Bekanntschaften zum Mitmachen und wirbeln nicht selten den Blick auf die Dinge kräftig durcheinander. Deutsch-polnische Jugendbegegnungen in Bildungsstätten sind daher ein Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt. Sie wirken nachhaltig sowohl auf Schülerinnen und Schüler als auch auf das System Schule, das durch außerschulische Partnerschaftenneue Kräfte schöpft, Ressourcen innovativ nutzt und sichgemeinsam mit seinen Jugendlichen weiterentwickelt.

Verantwortung teilen

Begegnungsprojekte in Kooperation mit Bildungsstätten profitieren von der Erfahrung, den Ideen und organisatorischen Möglichkeiten des außerschulischen Teams. Die beteiligten Lehrkräfte können sich einbringen, wo sie möchten, und wie es zuvor zwischen Bildungsstätte und Schule abgesprochen wurde. Die Bildungsstätte kümmert sich um den Rest – von der Programmplanung und Umsetzung vor Ort bis hin zur Anleitung und Betreuung der Jugendlichen. Die Schülerinnen und Schüler sind zudem an allen Projektphasen entscheidend beteiligt und übernehmen mit Unterstützung des Teams viele Aufgaben in eigener Verantwortung. Und wie geht es danach weiter? Bildungsstätten können sowohl langfristige Partner sein als auch mit einem lebendigen Netzwerk dienen. Erleben Sie somit immer wieder neue Orte, andere Schwerpunkte und wechselnde Methoden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildungsstätten oder profitieren Sie von den Vorteilen als eingespieltes schulisch-außerschulisches Team!

Wenn Sie mehr über Möglichkeiten und Chancen der Kooperation von Bildungsstätten und Schulen erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Broschüre (PDF-Dokument links).

Themen, Schwerpunkte, Möglichkeiten

Wenn Sie mehr über pädagogische Profile der Bildungsstätten wissen wollen oder eine Bildungsstätte in Ihrer Nähe suchen, nutzen Sie bitte unsere Suchfunktion.

Lassen Sich inspirieren…

In der Rubrik „Good practice“ finden Sie Beispiele von einigen gelungenen Jugendbegegnungen aus dem Modellprojekt „Zusammen kommen wir weiter“.

Infos für beteiligte Schulen

Alle Informationen zur Antragstellung, Evaluation und Abrechnung der Jugendbegegnungen im Rahmen des Projekts „Zusammen kommen wir weiter“ finden Sie in der Rubrik: Infos & Tipps.