Berufliches Praktikum

Ihre Ansprechpartnerin
Aneta Koppernock
Tel.: +49 178 833 63 24
Mail: aneta.koppernock@dpjw.org

Aneta_Koppernock_Profilbild

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldeformular für Praktikumsplätze:

Zur Anmeldung von Praktikumsplätzen

 

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) in Kooperation mit Schulen und Bildungsstätten unterstützt im Rahmen des Projekts „Zusammen kommen wir weiter“ motivierte junge Menschen aus Deutschland und Polen, erste berufliche Erfahrungen im Nachbarland zu sammeln.

Jugendliche, die sprachlich und interkulturell durch die Teilnahme an deutsch-polnischen Jugendbegegnungen vorbereitet werden, wollen Praktika im Ausland absolvieren. Das DPJW übernimmt die Finanzierung und Aufenthaltsorganisation.

Für Unternehmer oder einen Betrieb in der deutsch-polnischen Grenzregion finden wir junge Menschen aus dem Nachbarland, die

  • ein Schnupperpraktikum, um verschiedene Berufsfelder kennenzulernen,
  • ein Praktikum, um den Wunschberuf auszutesten,
  • ein Praktikum als Teil einer bereits begonnenen Ausbildung

absolvieren wollen.

Diese Erfahrung – abgesichert und unterstützt durch das DPJW – hilft

  • die Organisation weiterzuentwickeln. Die Mitarbeiter können neue Erfahrungen mit der Kultur und Sprache des Nachbarlandes gewinnen, interkulturelle Unterschiede kennenlernen und den Umgang damit lernen. Dadurch verbessert sich ggf. die Zusammenarbeit der Standorte innerhalb der eigenen Unternehmensgruppe;
  • die Internationalisierungspläne voranzutreiben z.B. durch Erschließung eines neuen Absatzmarktes im Nachbarland. Es entsteht ein Netzwerk von Botschaftern Ihres Unternehmens, Ihrer Dienstleistungen und Produkte im Ausland;
  • die soziale Verantwortung des Unternehmens unter Beweis zu stellen.

Wir wollen über den Projektzeitraum hinaus dafür ein Netzwerk von Unternehmen und Institutionen in der deutsch-polnischen Grenzregion aufbauen, die dauerhaft grenzüberschreitend qualitative Praktikumsplätze anbieten. Dabei werden vor allem die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen sowie die Wojewodschaften Zachodniopomorskie (Westpommern), Lubuskie (Lebus), Dolnośląskie (Niederschlesien) und Wielkopolskie (Großpolen) einbezogen.

denn: Zusammen kommen wir weiter!

Deutsch_Polnisches Praktikumsprogramm